Lern-Philosophie.

Unsere Arbeitswelt hat sich massiv verändert. Agile Arbeitssysteme fordern agile Lernsysteme. Wir sind davon überzeugt, dass die Antwort auf die Frage wie wir in Zukunft lernen werden einen maßgeblichen Einfluss auf die Arbeitswelt haben wird und diese neue Lernwelt sogar den Auftrag hat, die Art, wie wir zukünftig zusammenarbeiten, wesentlich mitzugestalten.

Deine Learning-Journey.

Wir setzen mit unserem Lernkonzept auf digitales Lernen und unterstützen Dich, eigenverantwortlich und selbstorganisiert Deine eigene, persönliche Learning Journey umzusetzen und damit den Wandel der Arbeitssysteme und -märkte proaktiv für Dich in Angriff zu nehmen. Um dies zu erreichen, haben wir eine einzigartige, ganzheitliche Lernwelt geschaffen, damit Du das neu erworbene Wissen auch direkt sofort in Deinem Alltag anwenden und umsetzen kannst.

 

Wir bieten Dir persönliche exklusive Online Live Sessions, in denen Du mit anderen Teilnehmern und den Lernmentoren gemeinsam die neuen Themen erarbeitest. Zur Vertiefung und Erweiterung erhältst Du zusätzliche online on demand Inhalte, die Du flexibel abrufen und mobil trainieren kannst. Deine online Learning Community unterstützt Dich zu jeder Zeit bei Fragen und bietet ein tolles interaktives Netzwerk. Und wenn im Praxistransfer dann doch noch Schwierigkeiten oder neue Fragestellungen auftreten sollten, steht Dir Dein Lernmentor auch in private online Sessions nach Bedarf zur Verfügung. 

 

In all unseren Kursen geht es uns nicht um reine Wissensvermittlung, sondern um den Aufbau Deiner Kompetenzen mit Hilfe anhand von ganzheitlichen Kompetenzzielen und der Freiheit, diese im eigenen Tempo und nach eigenem Bedarf zu planen und zusammenzustellen. Denn der von der neuen Arbeitswelt dringend benötigte selbstorganisierte Werte- und Kompetenzaufbau ist mehr denn je eine Leistung jedes Einzelnen. Wir schaffen Dir hierzu einen möglichst bedarfsgerechten Ermöglichungsrahmen sowie eine professionelle Lernbegleitung und initiieren und fördern damit Deinen persönlichen Lernprozess. 

Vier Wege, ein Ziel.

Unsere Experten sind immer am Puls der Zeit und bereiten für Dich alle relevanten Inhalte auf, die Du zu einem neuen Thema brauchst. Wir setzen auf den Dreiklang Wissen, Verstehen und Ausprobieren und liefern Dir alles, was Du zum Lernen brauchst:
Hochwertiges didaktisches Lernmaterial

Sämtliche Kurse beinhalten übersichtliche Learning-Nuggets, die Du selbstbestimmt bearbeitest. Zusätzlich zum Lesestoff der Lerneinheit erhältst Du konkrete Anweisungen zur Umsetzung und Anwendung sowie weiterführende Links, Videos und Literatur.

Zugriff auf unsere digitale Bibliothek

Sei gespannt: Ab November 2020 starten wir die nuability Bibliothek mit digitalem Zugriff auf wissenschaftliche Literatur und Artikel, aktuelle Wirtschaftsbücher und weiterführende Blogbeiträge

Interaktive Learning Community

Du lernst nicht allein. In unseren Live-Sessions und auf unserem Campus lernst Du Gleichgesinnte kennen. Mit ihnen kannst Du eigenverantwortlich und unkompliziert Lern-Gruppen auf nuability gründen. So profitierst von dem geballten Wissen einer Gemeinschaft.

Private Sessions mit unseren Lernmentoren

Immer für Dich da. Unsere Lernmentoren begleiten Dich zusätzlich, wenn Du sie brauchst. Als zertifizierte Trainer stehen sie Dir mit ihrem Fachwissen und ihrer Erfahrung zur Seite stehen. Einfach eine ganz persönliche Session dazu buchen.

So helfen wir Dir, Dich auf das zu konzentrieren, worum es wirklich geht.

Für unsere hochwertige, aktuelle und umfassende Lernwelt scannen und kuratieren wir die neusten Themen und Trends in der Wirtschaft und Arbeitswelt, hinterfragen sie kritisch und stellen Dir das Wissen zusammen, das Du wirklich brauchst – in leicht konsumierbaren Portionen.

Unsere Lernmentoren bilden dabei den Rahmen für Dein informelles und selbstorganisiertes Lernen. Sie begleiten Dich, um Dir den Wissenstransfer zur Anwendung in realen Herausforderungen zu ermöglichen. Darüber hinaus stehen sie Dir als Lernmentoren für Austausch in Einzelterminen zur Verfügung. Wir nennen diesen Ansatz „Agile Learning“*.

Eigenverantwortung und Selbstorganisation

Agile Learning basiert auf der Selbstorganisationsfähigkeit: Der Lernende setzt sich selbstbestimmt individuelle Wert- und Kompetenzziele und wählt die für ihn passenden Kurse und Lernpartner aus. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung des Lernenden als Ganzes im Sinne der Bewältigung von Herausforderungen in agilen Arbeitsprozessen.

Kollaboration und Synergie

Agile Learning nutzt die Systeme und Methoden agiler Arbeitsprozesse und erfolgt in kollaborativen Entwicklungsumgebungen, die durch Online Live Seminare im Rahmen von Gruppenarbeiten gefördert werden.

Interdisziplinäre Netzwerke

Viele Studien zeigen, dass das vernetzte Lernen und Arbeiten in interdisziplinären Netzwerken deutlich effektiver und effizienter ist – denn viele Menschen sehen, hören und wissen viele unterschiedliche Dinge. Mit unseren Digital Classrooms und den Gruppen-, Chat- und Videofunktionen in unserer interaktiven Lerngemeinschaft ermöglichen wir den Austausch zwischen Lernenden und Lernmentoren.

Grundlagen unserer Didaktik:

Alle unsere Lernmentoren verpflichten sich, folgende Regeln und Qualitätsprinzipien der nuability-Didaktik einzuhalten und in allen Kursen umzusetzen:

Emotionale Aktivierung und Aktivierung von Vorwissen:

Zielt darauf ab, durch ein Rätsel, ein Problem oder eine Fragestellung die Grenzen des eigenen Wissens zu erforschen, Vorwissen zu aktivieren und in der Folge darauf aufzubauen. Die Fragestellung „wozu brauche ich das“ wird Motivator und Katalysator für den eigenen Lernprozess zugleich.

Konkrete Fragestellungen aus der Praxis und Förderung der Problemlösungsfähigkeit:

Konkrete Aufgabenstellungen, für die es keinen vorgefertigten Lösungsansatz gibt, werden Schritt für Schritt durch einen strukturierten Arbeitsansatz gelöst.

Kollaboration und soziales Lernen:

Während dem Prozess der Lösungsentwicklung werden Hypothesen und eigenen Lösungsansätzen in Lerncommunitys entwickelt und ausprobiert, dabei ist Fehlermachen jederzeit erwünscht!

Transfer der Lösungsstrategien und Beratung durch persönlichen Lernmentor:

Im geschützten Raum werden die selbsterarbeiteten Lösungsstrategien bewertet und neue Denkansätze angewendet. Mit Hilfe des Lernmentors findet ein behutsamer und individueller Transfer in die Praxis statt. So entstehen Synthese und Klarheit im gemeinsamen Sparring.

Kreativität:

Originelle Verbesserungsideen oder Ideen für Innovationen werden im gemeinsamen Prozess entwickelt, die konstruktive partnerschaftliche Arbeit und die Freiheit zu Denken beflügelt alle.

Unternehmerisches Handeln und Eigeninitiative:

In jedem Lernschritt wird eigenständiges Arbeiten aus eigenem Antrieb gefördert und im Sinne eines gemeinsamen Projektes oder einer Organisation betrachtet.

One-Stop-Learning.
Einfach Loslernen.